Neuigkeiten

3.723 Geschenke für bedürftige Kinder und Jugendliche - help and hope-Wunschbaumaktion 2020

Im Jahr 2020 hat die Stiftung help and hope mit der Wunschbaumaktion 3.723 bedürftigen Kindern und Jugendlichen ein Geschenk zu Weihnachten ermöglicht.

Schon seit 2012 unterstützt help and hope die Weihnachtsaktionen verschiedener gemeinnütziger Einrichtungen. Auch in 2020 konnten insgesamt 37 Einrichtungen aus ganz Deutschland Kindern und Jugendlichen einen Wunsch in Höhe von je 10 Euro erfüllen.

„Gerade das Ruhrgebiet ist stark von Armut betroffen, das bestätigen zahlreiche Studien. Daher freuen wir uns sehr, dass wir 24 Organisationen in NRW mit der Wunschbaumaktion unterstützen konnten, acht davon aus Dortmund. Gemeinsam konnten wir Kindern einen Augenblick voller Freude schenken, der nicht nur materiell in Zeiten einer Pandemie einen besonderen Stellenwert hatte, sondern auch emotional“, so Sandra Heller, Vorstandsvorsitzende der Stiftung help and hope.

Von der Stiftung help and hope erhielten die Einrichtungen Wunschsterne, auf die die Kinder ihre Wünsche schreiben oder malen konnten. 3.723 Kinder konnten somit im Jahr 2020 ein eigenes Weihnachtsgeschenk bekommen.  

„Ein großer Dank geht an die vielen Partner und Unterstützter, die diese Aktion jedes Jahr möglich machen. 14 Unternehmen aus ganz Deutschland haben sich an der Aktion beteligt. Auch einige private Spenden haben uns unter anderem über die Spendenkampagne auf betterplace.org erreicht. So ist eine beeindruckende Summe in Höhe von über 20.000 Euro zusammengekommen“, so Heller abschließend.

Foto: help and hope Wunschbaumaktion beim Projekt LebensWert gGmbH in Duisburg (Foto: Fabian Strauch)