Neuigkeiten

Das Dortmunder Puppentheater zu Gast auf Gut Königsmühle

Am Sonntag, den 6. Mai, war das Dortmunder Puppentheater zu Gast auf Gut Königsmühle. Über 50 Kinder und Erwachsene haben einen tollen Nachmittag im Grünen verbracht.

Neben dem Puppentheater konnte auch draußen im Sandkasten oder auf der Slackline gespielt, geschaukelt und die Esel gefüttert werden. Bei strahlendem Sonnenschein hatten Groß und Klein viel Spaß.

„Wir freuen uns, dass wir so viele Gäste begrüßen konnten. Die Kinder konnten toben und draußen spielen, die Eltern bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee entspannen – also ein gelungener Nachmittag für alle“, berichtet Judith Hesselink, pädagogische Leitung der Stiftung help and hope.

Der Verkaufserlös von Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken ging  zugunsten der Stiftung help and hope. Dabei wurde die Stiftung help and hope mit zwei Kuchenblechen von der Bäckermeister Grobe GmbH & Co. KG unterstützt. Mit Gut Königsmühle möchte die Stiftung einen sozialen Ort für jeden schaffen, egal welcher Herkunft, Religion oder sozialem Hintergrund, mit oder ohne Handicap. Der Hof soll zu einem inklusiven Begegnungshof in Dortmund werden, wie es ihn kein zweites Mal gibt.

Die Stiftung help and hope mit Sitz in Dortmund finanziert sich zu 100 Prozent aus Spendengeldern. help and hope steht dabei in Kooperation mit über 150 Unternehmen. Aber auch Privatpersonen unterstützen die Arbeit der Stiftung regelmäßig mit verschiedenen Spenden.


Foto:  Das Dortmunder Puppentheater zu Gast auf Gut Königsmühle