Neuigkeiten

Gutschein-Aktion von TEDi und Merlin für den guten Zweck

Die Stiftung help and hope bedankt sich für 2.500 €

 

Gemeinsam mit der Merlin Entertainments Group hat der Nonfood-Nahversorger TEDi wieder eine Gutscheinaktion durchgeführt, bei der in allen TEDi-Filialen in Deutschland Eintrittsgutscheine für verschiedene Merlin-Attraktionen verteilt wurden. Für jeden eingelösten Gutschein spendete der Einzelhändler zusätzlich fünf Cent an die Stiftung help and hope. 

„Wir freuen uns, dass eine beachtliche Menge von über 37.000 Gutscheinen eingelöst wurde und somit ein Betrag von 1.853,20 € für den guten Zweck zusammen gekommen ist. Wir helfen gerne und sind beindruckt von der wertvollen Arbeit der Stiftung. Daher haben wir uns dazu entschlossen, den Betrag auf 2.500 € aufzurunden“, resümiert Andreas Ernst, Mitarbeiter der Abteilung Marketing der TEDi GmbH & Co. KG.  

Die im westfälischen Bönen ansässige Stiftung help and hope begleitet jährlich fast 10.000 benachteiligte Kinder und Jugendliche auf dem Weg in eine bessere Zukunft. Als gemeinnützige Stiftung ist help and hope sowohl operativ als auch fördernd tätig. Zu den eigenen Projekten zählen das GidZ-Programm (Gemeinsam in die Zukunft) sowie das Projekt „Hand in Hand“. Das GidZ-Programm unterstützt Jugendliche in Problemsituationen mit individueller Hilfestellung, um dadurch ihre beruflichen Chancen zu verbessern. Das Ziel der Arbeit ist es die Jugendlichen in ein Ausbildungsverhältnis zu vermitteln. Mit dem Projekt „Hand in Hand“ setzt sich help and hope für Flüchtlinge im Alter von 18 bis 25 Jahren ein, die auf den Abschluss ihres Asylverfahrens warten. Dabei werden ein wöchentlich stattfindender Sprachkurs sowie unterrichtsbegleitende Aktivitäten angeboten, die zusammen für eine schnelle sprachliche und alltagspraktische Integration sorgen.  

Für diese Projekte ist nun der Spendenerlös in Höhe von 2.500 Euro bestimmt. Den Spendenscheck nahm Sandra Heller, Vorstandsvorsitzende help and hope, in der TEDi Filiale in Dortmund-Wambel entgegen: „Wir freuen uns sehr über den beachtlichen Betrag, der in unsere eigenen Projekte fließt und dort viel bewegen kann. Es ist immer wieder toll zu sehen, mit welch außergewöhnlichen Aktionen unsere Partner die Arbeit der Stiftung unterstützen und somit vielen benachteiligten Kindern und Jugendlichen die Chance auf eine bessere Zukunft ermöglichen.“ Andreas Ernst kündigte an: „Auch den Spendenbetrag der Gutscheinaktion in 2016 möchten wir wieder der Stiftung zugutekommen lassen.“     

Die ausgegebenen Gutscheine galten u. a. für die acht SEA LIFE® Aquarien in Deutschland, für das LEGOLAND® Deutschland Resort, das Heide Park Resort, Madame Tussauds oder die LEGOLAND® Discovery Centre. Die Merlin Entertainments Group ist der größte europäische Betreiber von Freizeiteinrichtungen und der zweitgrößte weltweit – mit 112 Attraktionen in 23 Ländern auf 4 Kontinenten.

 

Pressemitteilung downloaden