Neuigkeiten

Oldtimer Auktion für den guten Zweck

Stiftung help and hope versteigert Citroën für soziale Projekte auf Gut Königsmühle

Die Stiftung help and hope versteigert in Kooperation mit ihrem neuen Partner Auto Schrader Dortmund GmbH einen Citroën Oldtimer für den guten Zweck. Der Citroën B14 Tourer aus dem Baujahr 1928 wurde der Stiftung gespendet. Die Erlöse aus einer außergewöhnlich gestalteten Auktion fließen vollständig in die Projektarbeit auf dem Dortmunder Gut Königsmühle, welches die Stiftung vor kurzem erworben hat.  

„Wir sind schon gespannt auf den Verlauf der Aktion, denn wir haben uns für eine besondere Art der Versteigerung entschieden“, berichtet Sandra Heller, Vorstandsvorsitzende der Stiftung help and hope. „Interessierte haben die Möglichkeit mit einem Gebotszettel ihr persönliches Gebot per Post an die Stiftung abzugeben, ohne zu wissen wo aktuell das Höchstgebot liegt. Es darf also bis zum Ende der Versteigerung am 31.12.2016 gepokert werden. Die drei Höchstbietenden werden am Ende von uns kontaktiert und haben dann nochmal die Möglichkeit ihr Gebot anzupassen. Wir hoffen so eine tolle Summe für Gut Königsmühle zu erzielen, um einen besonderen Ort für Kinder und Jugendliche zu schaffen“, so Heller.  

„Wir waren begeistert von der überzeugenden Arbeit der Stiftung help and hope und haben der Idee einer Auktion für den guten Zweck direkt zugestimmt. Der grüne Oldtimer befindet sich in einem sehr guten Zustand und ist sogar fahrbereit. Für einen Oldtimer aus diesem Jahrgang hat der Citroën sehr geringe Gebrauchsspuren und weitere Restaurierungsarbeiten im Innenraum machen das Fahrzeug zu einem ausgefallenen Sammlerstück“, so Siegfried Herrchen, Geschäftsleitung Auto Schrader GmbH.  

Der Oldtimer kann jederzeit während der Öffnungszeiten in der Gebrauchtwagen-Ausstellung im Untergeschoss von Auto Schrader Dortmund am Westfalendamm besichtigt werden. Auch das Gutachten kann bei Interesse bei den Mitarbeitern des Autohauses angefordert werden. Informationsmaterial sowie Gebotszettel liegen in der Ausstellung aus. Die Versteigerung endet am 31.12.2016.

 

Pressemitteilung downloaden