Neuigkeiten

Sommerfest der Zahnklinik am Phoenixsee

Die Stiftung help and hope erhält 1.000 Euro für den guten Zweck

 

Ganze 1.000 Euro sind beim Sommerfest der Zahnklinik am Phönixsee für den guten Zweck zusammen gekommen. Gemeinsam mit Partnern, Kollegen, Familie und Freunden feierte die Praxis das dreijährige Bestehen bei herrlichstem Wetter auf einer der Dachterrassen mit Blick auf den Phoenixsee. Anstelle von Geschenken, baten Alexander Friedberg und sein Team die zweihundert geladenen Gäste um eine Spende für die Stiftung help and hope.  

„Die Arbeit der Stiftung und das sehr engagierte Team hat uns unheimlich beeindruckt“, berichtet Alexander Friedberg. „Wir wollten die Stiftung help and hope mit der Aktion „Spenden statt Geschenke“ bei unserer Feier unterstützen und so kamen 1.000 Euro als Spende von unseren Gästen zusammen. Ein großes Dankeschön dafür auch nochmal an unsere Gäste“, so Friedberg weiter.  

„Wir freuen uns riesig über diese beachtliche Summe und sind begeistert von dem außerordentlichen Engagement von Herrn Friedberg und seiner Familie. Schon Anfang des Jahres entschied sich Frau Krüger, Mutter von Herrn Friedberg, anlässlich ihres Geburtstags für die Aktion Spenden statt Geschenke. Wie sind sehr froh über diese Einsatzbereitschaft“, so Katharina Kirsch, Partnerbetreuung der Stiftung help and hope. „Neben einer Fotoaktion, die wir vor Ort anboten, kamen wir auch mit vielen Gästen ins Gespräch und konnten von unserer Arbeit berichten. Eine rundum gelungene Feier.“

 

Pressemitteilung downloaden