Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserer Stiftung. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

Wo werden personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:


Google Analytics Datenanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«). Google Analytics verwendet sog. »Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Kontakt

Wir ermöglichen Ihnen auf unseren Webseiten den E-Mail-Kontakt über ein Formular, das die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen verschlüsselt per E-Mail an uns weiterleitet. Die von Ihnen an uns übermittelten Daten werden ausschließlich zweckgebunden für die Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und genutzt. Nach der vollständigen Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die Daten gelöscht.


Newsletter

Um unseren Newsletter beziehen zu können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll.

In der Regel verwenden wir für den Newsletterversand das Double Opt-In-Verfahren. Das heißt, wir werden Ihnen erst dann Newsletter zusenden, wenn Sie Ihre Anmeldung nach Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse über eine von uns zugesendete E-Mail und einen darin enthaltenen Link bestätigen. Damit soll sichergestellt werden, dass nur Sie selbst sich als Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse bei dem Newsletter-Dienst anmelden können. Ihre Bestätigung muss zeitnah zur Übersendung der E-Mail durch uns erfolgen, da andernfalls Ihre Anmeldung und E-Mail-Adresse in unserer Datenbank gelöscht wird. Bis zu einer Bestätigung durch Sie nimmt unser Newsletter-Dienst keine weiteren Anmeldungen unter dieser E-Mail-Adresse entgegen.

Sie können einen bei uns abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine E-Mail zusenden oder über einen Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.

 

Verwendung von YouTube-Plugins (Videos)

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Einbettungen von Videos auf YouTube. Diese ermöglichen nur die Verbindungen zu YouTube.

Es handelt sich bei YouTube um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, (nachfolgend „YouTube“).
Bei allen YouTube-Videos auf unseren Webseiten ist der "erweiterte Datenschutzmodus" aktiviert. Diesen stellt YouTube bereit und sichert damit zu, dass YouTube keine Cookies mit personenbezogenen Daten auf Ihrem Rechner speichert. Beim Aufruf der Webseite und zur Einbettung der Videos wird die IP-Adresse übertragen. Diese lässt sich nicht zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.
Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebetteten Videos starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Rechner nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.
Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch die Plattform bzw. Plugins finden Sie in unter der nachstehenden Internetadresse (Datenschutzhinweise von Google): www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Facebook

Verwendung von Facebook Social Plugins
Wir verwenden auf unseren Webseiten Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerks facebook.com, welches von der Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet.
Ein Plugin ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt, z.B. Ihrem Browser, integriert wird und damit dessen Funktionalität erweitert. Sollten Sie eine Webseite mit einem solchen Plugin aufrufen, wird von Ihrem Browser eine Verbindung zu Facebook-Servern hergestellt. Erst durch diese Verbindung wird die Funktionalität des Plugins direkt an Ihren Browser übermittelt und auf unserer Webseite dargestellt. Durch die Plugins erhält Facebook von Ihrem Browser die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben.
Sollten Sie während des Besuchs unserer Webseite bei Facebook eingeloggt sein, kann Facebook Sie zudem Ihrer Facebook-Identität zuordnen. Wenn Sie die Plugins betätigen, oder einen Kommentar abgeben, werden diese Informationen ebenfalls von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Weitere Datenübermittlungen sind uns nicht bekannt. Wir erhalten keine Kenntnis von den übermittelten Daten.
Wenn Sie die direkte Übertragung Ihrer Daten vermeiden wollen, empfehlen wir Ihnen, unsere Seiten nur dann zu besuchen, wenn Sie bei Facebook ausgeloggt sind. Sie haben auch die Möglichkeit Ihren Browser vor Plugins zu schützen, indem Sie Add-Ons installieren, die die Integration von Plugins verhindern. Umfassende Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook, zur diesbezüglichen Ausübung Ihrer Rechte und zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie derzeit in den Facebook-Datenschutzrichtlinien de-de.facebook.com/policy.php.

Xing

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Xing, angeboten durch die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Xing teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Xing sind, kann Xing den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Datenschutzerklärung von Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

 

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: adssettings.google.com/authenticated.

Emetriq

Welche Daten werden durch emetriq wie erfasst und wofür werden sie verwendet und wie lange werden sie gespeichert?
emetriq ist Anbieter von Targeting-Dienstleistungen im Bereich der Online-Vermarktung von Werbeplätzen. Targeting steht für eine genaue Zielgruppenansprache in der Online-Vermarktung. Zu diesem Zwecke betreibt emetriq einen Datenpool, dessen Ziel es ist, die Qualität von Targeting signifikant zu steigern, damit Werbetreibende Ihnen gemäß Ihren Interessen relevante Werbung einblenden können.

Verwendungszweck der Daten
Für die Erbringung der Leistungen von emetriq. Die Daten können durch emetriq verwendet werden, um Sie über ein Cookie wieder zu erkennen und Ihnen Werbung und Inhalte gemäß Ihrer wahrscheinlichen Merkmale und Interessen auszuspielen. emetriq nutzt die Daten, um über statistische Hochrechnungen Zielgruppensegmente zu bilden, mit deren Hilfe emetriqs Partner ihre Websites, Anwendungen und Werbebotschaften personalisieren und verbessern können.

Folgende Daten werden verwendet:
•    Cookie-ID
•    Technische Parameter Ihres Browsers, zum Beispiel Browser-Kennung, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Geräteklassen, Gerätehersteller
•    Surfverhalten auf Partnerseiten, in Form von URL und Referrer-URL, zum Beispiel welche Nachrichten-Kategorie und welche Nachrichten Sie angesehen haben
•    Gegebenenfalls Kundendaten (Werbemittelklicks, Kundenstatus, Kanal des Einstiegs in den Shop etc.)
Darüber hinaus erfasst emetriq keine personenbezogenen Daten wie Namen, Adressen, Geburtsdaten usw.
Emetriq löscht die Daten nach spätestens 13 Monaten.

Wie erfasst emetriq Daten?
emetriq erfasst Rohdaten von verschiedenen Partnern und ihren Websites. Die Aufzeichnung der Rohdaten erfolgt über ein Skript von emetriq, welches auf allen Datenquellen der Partner nach den Vorgaben von emetriq eingebunden wird. Alternativ kann auch ein Messpixel genutzt werden. Messpixel sind meist nur 1×1 Pixel groß bemessene Bilder und sind transparent oder in der Farbe des Hintergrundes erstellt, damit sie nicht sichtbar sind. Wird eine Webseite, die ein Messpixel enthält, geöffnet, dann wird dieses kleine Bild von dem Server des Anbieters im Internet geladen, wobei das Herunterladen dort registriert wird. So kann der Anbieter des Verfahrens sehen, wann und wie viele Nutzer diesen Messpixel anforderten bzw. eine Webseite besucht wurde.
Ferner kann der Anbieter feststellen, ob im Browser JavaScript aktiviert ist, oder nicht. Falls JavaScript aktiviert ist, können weitere Informationen, wie z.B. Browserinformationen, Betriebssystem, Bildschirmauflösung erfasst werden.
Die erhobenen Rohdaten werden bereits im Browser des Nutzers pseudonymisiert und erst dann an den Datenpool übertragen. Hierzu wird die IP-Adresse, die für den Sekundenbruchteil der Datenaufzeichnung zwar technisch zwingend anliegen muss, im Anschluss sofort wieder verworfen und nicht durch emetriq in Verbindung mit den erhobenen Nutzerdaten gespeichert. Sämtliche erhobenen Informationen über einen Nutzer werden ausschließlich anhand einer automatisch und zufällig generierten Cookie-ID gespeichert. Ein Cookie ist eine Textdatei auf einem Endgerät (z.B. Computer) und ist immer einem Browser zugeordnet. Verwendet ein Nutzer auf seinem Endgerät zwei oder mehr Browser, werden dementsprechend viele Cookies auf dem Endgerät erzeugt. Die Cookie-ID ist eine automatisch und zufällig generierte ID, die einmalig vergeben wird und damit einem Browser eine Eindeutigkeit zuweist. Diese ID besteht aus einer numerischen Zeichenfolge und enthält dabei keinerlei personenbezogene Daten. Sämtliche erhobenen Informationen über einen Nutzer werden ausschließlich mit dieser pseudonymen Cookie-ID gespeichert. Aufgrund des hier beschriebenen Verfahrens ist eine Depseudonymisierung der aufgezeichneten Rohdaten technisch ausgeschlossen.

Was kann ich tun, wenn ich nicht möchte, dass mein Verhalten durch die emetriq GmbH analysiert wird?

Opt-Out
Sie haben jederzeit die Möglichkeit die Datenerhebung und -verarbeitung durch emetriq hier zu deaktivieren: www.emetriq.com/opt-out/. Das führt dazu, dass ihr emetriq Cookie durch ein neutrales Opt-out-Cookie ersetzt wird. Dieses stellt sicher, dass emetriq ihre Daten nicht weiterverwendet. Auf den Webseiten www.meine-cookies.org oder www.youronlinechoices.com können Sie weitere Informationen zu Cookies und den einzelnen Anbietern nachlesen. Sie haben dort auch die Möglichkeit der nutzungsbasierten Online-Werbung durch einzelne oder durch alle Unternehmen unter www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ zu widersprechen.
Einstellungen in Ihrem Browser
Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass diese Cookies gar nicht erst gespeichert werden, oder dass die Cookies am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden. Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen können. Informationen zu den Browser-Einstellungen finden Sie unter www.sicherdigital.de/sicher-surfen#sicher-surfen-browsereinstellungen.

 

Auskunftrecht

Sollten Sie sich über Ausmaß und Verwendung Ihrer gespeicherten Daten unsicher sein, haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Ebenfalls haben Sie jederzeit das Recht, die Löschung, Sperrung oder Änderung Ihrer persönlichen Daten zu fordern und die zukünftige Verwendung zu untersagen, sofern help and hope hieran nicht durch geltende gesetzliche Regelungen gehindert ist. Die Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widerrufen.


Sicherheit

Damit Ihre persönlichen Daten bei der Übermittlung an uns nicht in falsche Hände geraten, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Dies ist ein bewährtes und sehr sicheres Datenübertragungsverfahren im Internet. Dabei werden Ihre Daten vor der Übertragung so verschlüsselt, dass Dritte diese nicht mehr lesen oder rekonstruieren können. Im Rahmen des SSL-Verfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an den Server geschickt werden, von dem Sie angefordert wurden.


Weitere Fragen

Wir wissen Ihr entgegengebrachtes Vertrauen gegenüber help and hope sehr zu schätzen. Auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten legen wir besonderen Wert. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen die Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich gerne an uns.


Fragen oder ein Widerruf sind zu richten an:

help and hope Stiftung
Ellinghauser Str. 309
44359 Dortmund
Deutschland


Verantwortliche Stelle: 

Verantwortliche Stelle im Sinn des BDSG ist die 

help and hope Stiftung
Ellinghauser Str. 309
44359 Dortmund

Den Vorstand sowie weitere Angaben zur Stiftung help and hope können Sie unserem Impressum entnehmen.

 

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

TASCO Revision und Beratung GmbH
Datenschutzbeauftragter
Sami Abbas
Hagenauer Str. 42
65203 Wiesbaden
sabbas@tasco-revision.de

(Stand Juli 2019)